Über uns

Wir  heißen Sie ganz herzlich auf der Internetseite unseres American Akita Zwingers willkommen und freuen uns über das  Interesse an uns und dieser Rasse.

 

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick geben, wie wir zu der Rasse gekommen sind und welche Zuchtziele wir verfolgen.

Eines der ersten Bilder aus meinem Leben zeigt mich als Zweijährigen neben einem ausgewachsenen Collie. Seitdem gehören Tiere, -  neben Pferden, Schafen, Kühen, Geflügel, Kaninchen usw. - vor allem Hunde zu meinem Leben. Früher hatte ich Dackel, Mittelschnauzer, Schäferhunde, Rottweiler, Riesenschnauzer, war als Jugendlicher im Teckelclub und später über 1  1/2 Jahrzehnte im Dienst- unf Gebrauchshundesport engagiert und kann dadurch im Prinzip auf ein Leben lange Erfahrungen im Umgang mit Hunden und anderen Tieren zurückgreifen. Auch während einer längeren Pause wegen beruflicher und privater Veränderungen, die es leider nicht möglich machten, sich Tiere zuzulegen, stand schon immer fest: Sobald die Voraussetzungen wieder gegeben sind, würde dies die erste Anschaffung werden.

 

Und so begann nach dem Hauskauf Mitte der 2000er die Suche nach einer den heutigen Verhältnissen entsprechenden Hunderasse - groß genug, damit man ihn auch als Hund erkennt, nicht aggressiv, um ihn überall mit hinnehmen zu können und wesensfest, damit er nicht gleich Reißaus nimmt. Und natürlich sollte er auch ein gut aussehendes, ansprechendes Äußeres besitzen. So kamen wir dann, nach 2 Jahren Rassehundeausstellungen besuchen,  Bücher lesen und mit  Züchtern sprechen, zum Akita.          Die Frage war nur noch: Japanischer oder Amerikanischer Akita?

 

Letztendlich entschieden wir uns dann für den robusteren  Amerikanischen Akita, er stellt  ganz einfach einen "richtig schönen Hund" dar, der allen oben aufgeführten Wünschen entspricht. Ein weiterer Vorteil dieser Rasse ist, dass er sich in unseren Breitengraden gerade auch im Winter pudel- bzw. akitawohl fühlt und: ! dass dieser Hund kaum bellt. Bei gestresster oder lärmempfindlicher Nachbarschaft ist dies unter heutigen Verhältnissen schon fast eine Voraussetzung.

 

Unsere Hunde bewegen sich so oft wie möglich frei auf dem gesamten  Grundstück und im Haus und können ihre nicht zu unterschätzende Kraft sowie ihr Laufvermögen bei jedem Spaziergang  im Freien unter Beweis stellen.  Diese Möglichkeiten haben wir bisher all  unseren Hunde geboten, sodass sie auch bis ins höhere Alter agil und beweglich geblieben sind und Spaß an jedem Ausflug hatten.

 

Die Rasse "American Akita" wurde erst 2000 erstmalig als eigenständige Rasse in Deutschland anerkannnt, deshalb fällt die Auslegung des Zuchtstandards und das Aussehen dieser Tiere noch recht unterschiedlich aus. Wir möchten daher mit unserer Zucht gleich von Beginn an  Hunde züchten, die dem aus dem Amerikanischen stammenden Standard in vollem Umfang entsprechen und dem Ursprungstyp dieser Hunderasse möglichst nahe kommen. Hierzu zählen in erster Linie ein kräftiger Kopf sowie eine breite Brust, getragen von einem substanzstarken Knochenbau. Unsere Hündinnen wurden in ihrer Abstammung konkret hiernach ausgesucht und auch die zur Vererbung ausgewählten Rüden müssen diesen Vorgaben entsprechen. Wesen und Charakter sind zwar ebenfalls in hohem Masse vererbbar, werden aber auch durch die Aufzucht und durch den Umwelteinfluss gerade im Welpen- und Jugendalter maßgeblich beinflusst. Auf der Grundlage einer bereits erwähnten jahrzehntelangen Erfahrung mit Hunden möchten wir dazu beitragen, dass unsere Welpen wesensfest sind und möglichst in jeder Lebenssituation selbstbewusst und ausgeglichen reagieren können.

 

Selbstverständlich sind all unsere Hunde als im VDH gezüchtete Tiere gechipt und mit international anerkannten Papieren ausgestattet.

 

Sollten Sie Interesse an dieser Rasse gefunden haben, freuen wir uns, wenn Sie  für einen Besuch bei uns vorbeischauen. Wir werden Ihnen in jedem Fall mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

 

Die Hallenburg (- Ruine ) ist das Wahrzeichen unserer Stadt und ergab so gleichzeitig unseren Zwingernamen.

 

J.  Kühhirt